de en

Über Carola Deutsch

Carola Deutsch ist Künstlerin aus Leidenschaft sowie passionierter Tattoo Artist.  Sie gründete im Jahr 2012 gemeinsam mit ihrer Schwester Sabrina Deutsch das DECASA Kreativstudio im Herzen der Grazer Altstadt. Die beiden verbindet nicht nur eine Vision der künstlerischen Freiheit sondern auch die Hingabe zum Detail.

Unter dem Titel „Living Art“ erweckt sie ihre statischen Bilder als Tätowierungen auf der Haut des Trägers zum Leben und gibt dem Wort „Körperkunst“ dadurch eine völlig neue Bedeutung. Carola ist Absolventin der HTBLA Ortweinschule für Kunst & Design sowie der Meisterklasse für Malerei mit abschließender Diplomarbeit. Neben ihren außergewöhnlichen Leinwandbildern widmet sie sich ebenso großformatigen Street Art Projekten und Murals. Diese zieren Wände und Häuser von Barcelona über Portugal bis nach New York.

Carolas Stil besticht durch eine aussagekräftige Pinselführung und ein expressives Farbenspiel.
Ihre oftmals bevorzugte Mixed Media Technik beinhaltet neben Acrylfarben auch Wachskreide, Marker, Sprayeffekte, Tapetenstücke, Wolle oder ausufernde Holz- und Kartonelemente. Kennzeichnend ist auch ihr grob angelegter Pinselstrich der erst bei Ferne die Detailgenauigkeit des Motivs wiedergibt. Ihr künstlerisches Dasein ist stets von Schaffenszyklen geprägt, die die intensive Entwicklung der Künstlerin versinnbildlichen. Das bevorzugte Hauptmotiv, das Portrait, ist eine Verkörperung der emotionalen Basis des Gefühls, das wesentlicher Bestandteil ihrer Kunst ist.

„Kunst ist für mich ein Ventil um meine innersten Emotionen zum Ausdruck zu bringen.“

Carola Deutsch
Künstlerin

Facts about Carola Deutsch


Ausbildung:

2004 - 2009, Matura, HTL Ortweinschule für Kunst und Design, Vertiefung: Produktdesign & Präsentation, Graz
2009 - 2011, Diplom, HTL Ortweinschule,Meisterklasse für Malerei
2012, Meisterprüfung WIFI Graz; Kosmetik eingeschränkt auf Tätowieren

Work:
2005/2006, Vereinigte Bühnen Graz, Bühnenbild, Malerei, Bildhauerei
2007: Workshop der Museumsakademie (Universalmuseum Joanneum) Themenschwerpunkt: Kulturmanagement & Präsentation Museumspädagogik, Salzburg
2010, Stipendium Sommerakademie in Radkersburg, bei Künstler Josef Schützenhöfer; Schwerpunkt: Kunst & Malerei
2010, Oper Klosterneuburg, Wien, Bühnenbild, Konzept & Aufbau
2010, TAG - Theater an der Gumpendorferstraße, Wien, Bühnenbild 
2011, Stipendium, Sommerakademie in Traunkirchen, bei der Künstlerin Elke Krystufek; Schwerpunkt: Körperkunst
2012, Stipendium - Styrian Art Foundation im Stift St. Rein, Thema: eARTh
2012, Gründung DECASA  
2013, Lena Hoschek, Store Gestaltung & Dekoration
2014, Kursleiterin Portraitmalerei, Firma boesner in Wien
2014, Siegerin Wettbewerb „Kunstrausch“ Cafe Leopold Wien
2017, Mitglied der Kunstgalerie „Bakerhouse Gallery“
2019, Designerin & Testimonial der feh Editon des Jahres 2019
2019, Testimonial „Mein Unternehmen“ Allianz Österreich
2021, Designerin & Testimonial der feh Editon des Jahres 2021
2021, Designerin & Testimonial ara shoes ART COLLECTION BY decasa

Tattooart:
2014, Gewinnerin des internationalen Tätowier Magazin Nachwuchs Contest (Deutschland-Österreich-Schweiz)
2017, Tattoo Industry Awards England, nominiert als „Best international female Artist“
2018, Collaboration with Jay Freestyle in Amsterdam