de en

Über uns

DECASA wurde 2012 von uns, Carola und Sabrina Deutsch, mit dem Wunsch nach Selbstverwirklichung und künstlerischer Freiheit gegründet. Als Schwestern verbindet uns nicht nur der gleiche Nachname, sondern auch das Gespür für Individualität und Ästhetik.
Unser Repertoire beinhaltet aufwendige Produktdesigns, großformatige Street Art Projekte, Kunstwerke auf Leinwänden sowie körperübergreifend in Form von expressiven Tätowierungen.

Gemeinsam bilden wir und unsere Initialen DECASA und designen, wie der Name bereits ahnen lässt, „nach Art des Hauses“.

Carola & Sabrina Deutsch

Nach Art des Hauses

Wir haben unser Studio am Glockenspielplatz im Herzen der Grazer Altstadt. Das Studio besticht durch einen fantastischen Ausblick auf den Schloßberg, dem Wahrzeichen unserer Stadt, sowie über 180 m2 voller Kunstwerke, hauseigenem Atelier und Kunst Salon.

Carola ist der künstlerische Part von DECASA und ein kreatives Ausnahmetalent. Sie ist mit Malerpinsel und Farben auf die Welt gekommen und nichts und niemand ist vor ihren Ideen sicher. Unter dem Titel „Living Art“ erweckt sie statische Kunstwerke auf der Haut des Trägers zum Leben und gibt dem Wort „Körperkunst“ dadurch eine völlig neue Bedeutung.

DECASA versteht sich als modernes Künstlerkollektiv, bei dem aufgrund der Professionalität auch jede Menge Organisation und Management auf der Tagesordnung stehen. Diese Aufgaben zählen zu den Arbeiten von Sabrina. Neben ihrer Funktion als Organisationsakrobatin, bringt sie genauso viel Leidenschaft für Kreativität mit an Bord der MS DECASA. Sabrinas Herz schlägt für Grafik- und Produktdesign, technische Aufbereitungen, Fotografie und Social Media. Sie kümmert sich um die ständige Wartung aller Zahnrädchen, die ein Unternehmen am Leben erhalten und stets voranbringen. Beide absolvierten wir die HTL Ortweinschule für Kunst & Design, Sabrina entschied sich für den Zweig Grafik- und Kommunikationsdesign, Carola für Produktdesign und Präsentation sowie anschließend die zweijährige Meisterklasse für Malerei.

Gemeinsam bilden wir und unsere Initialen das Kreativstudio DECASA und designen, wie der Name bereits ahnen lässt, „nach Art des Hauses“.

Facts about Carola Deutsch

Ausbildung:
2004 - 2009, Matura, HTL Ortweinschule für Kunst und Design, Vertiefung: Produktdesign & Präsentation, Graz
2009 - 2011, Diplom, HTL Ortweinschule,Meisterklasse für Malerei
2012, Meisterprüfung WIFI Graz; Kosmetik eingeschränkt auf Tätowieren

Einzelausstellungen:
2010, „Kunst Raum / Raum Kunst“, K3, Pischelsdorf
2013, „Der Sprung von A nach B“, Krone Center Mall-Gallery; Graz
2013, „Gezeichnet fürs Leben“ Wirtschaftsbund Graz
2014, „PRATO&ART“, Prato im Palais Graz, Österreich
2014, „Auge um Auge - Kunst um Kunst“ Weingartenhotel HARKAMP
2014, „Back to the Roots“, SUN/SET/STAR Graz
2015, „The grand Opening“, Culture Exchange, Graz
2016, „above the roofs of Graz“ Kupferdachl, Premstätten
2016, „Welcome Home“, SUN/SET/STAR Graz
2018, „Come fly with me“, Bakerhouse Gallery Graz
2019, „Kraft der Farben“, Schloß St. Martin Graz

Gruppenausstellungen:
2010, „Insekten“, Kunstgarten Graz, Österreich
2012, „Karusell“ alte Papierfabrik, Graz, Österreich
2012, Styrian Art Foundation zum Thema “eARTh” , ORF Zentrum Graz und Hypo Bank Graz, Österreich
2013, „Woop Woop“, VAZ Krieglach
2014, „Energie - die Kraft der Weiblichkeit“, Hofgalerie Steiermarkhof Graz
2014, „GAT“, Ballhaus Ost, Berlin, Deutschland
2015, „10 Jahre Styrian Art Foundation“, Hofgalerie Steiermarkhof Graz
2017, „Die Kraft der Weiblichkeit“, Hofgalerie Loipersdorf
2018, „#EPIC1“, Bakerhouse Gallery Graz
2019, „#EPICWOMEN“, Bakerhouse Gallery Graz
2019, discovery art fair, Kunstmesse Köln
2019, discovery art fair, Kunstmesse Frankfurt
2019, ORF Lange Nacht der Museen, Schell Collection
2020, „#EPICWOMEN“, Bakerhouse Gallery Graz
2020, SIAF, Kunstmesse Salzburg
2021, „#EPICWOMEN“, Bakerhouse Gallery Graz

Work:
2005/2006, Vereinigte Bühnen Graz, Bühnenbild, Malerei, Bildhauerei
2007: Workshop der Museumsakademie (Universalmuseum Joanneum) Themenschwerpunkt: Kulturmanagement & Präsentation Museumspädagogik, Salzburg
2010, Stipendium Sommerakademie in Radkersburg, bei Künstler Josef Schützenhöfer; Schwerpunkt: Kunst & Malerei
2010, Oper Klosterneuburg, Wien, Bühnenbild, Konzept & Aufbau
2010, TAG - Theater an der Gumpendorferstraße, Wien, Bühnenbild 
2011, Stipendium, Sommerakademie in Traunkirchen, bei der Künstlerin Elke Krystufek; Schwerpunkt: Körperkunst
2012, Stipendium - Styrian Art Foundation im Stift St. Rein, Thema: eARTh
2013, Lena Hoschek, Store Gestaltung & Dekoration
2014, Kursleiterin Portraitmalerei, Firma boesner in Wien
2014, Siegerin Wettbewerb „Kunstrausch“ Cafe Leopold Wien
2017, Mitglied der Kunstgalerie „Bakerhouse Gallery“
2019, Designerin der feh Editon des Jahres 2019
2019, Testimonial „Mein Unternehmen“ Allianz Österreich
2021, Designerin der feh Editon des Jahres 2021

Street art / Wandbilder:
2014, „Underground Art“, Hotel Süd, Graz
2015, Citybeach Graz mit Künstler Tom Lohner
2015, Anton Paar GmbH, Graz
2015, Borg Monsberggasse Graz
2016, COWstyle Store, Graz
2016, Wandmalerei in Brooklyn, New York
2016, „Art House“ Villa Rosenhof, WKO Steiermark
2017, „Flamingoworld“ Citybeach Graz, powered by Red Bull
2017, „Eichhörnchen“ Welcome Center Graz, Roth Liegenschaften
2017, „TRAVELINK“ Galerie CAGE, Barcelona
2018, streets: famouse food and drinks, Graz
2017, „Coconut Isalnd“ Citybeach Graz, powered by Red Bull
2018, "El Gaucho" Graz und München
2018, Social Room, Intact GmbH Lebring
2019, Street Art „Fado“ in Faro, Portugal
2019, „Tanz der Möleküle“ UTSC Dance Unity, Graz
2019, The Body Balance, Graz
2019, Ströck Brot, Ringturm Wien
2020, CITYPARK ART SPACE Graz
2020, Schlossbergrestaurant Graz
2020, Grossauer Logistikzentrum Übelbach
2020, ProPraxis Graz
2021, "Endless Summer" Ankerpunkt Tillmitsch

Tattooart:
2014, Gewinnerin des internationalen Tätowier Magazin Nachwuchs Contest (Deutschland-Österreich-Schweiz)
2017, Tattoo Industry Awards England, nominiert als „Best international female Artist“
2018, Collaboration with Jay Freestyle in Amsterdam

Guestspots seit 2014: Giahi Zürich, Freestylestudio Hamburg, Mahakala Tattoo Ravensburg, NOIÍA Atelier Berlin, Freedom & Flesh Amsterdam, Onze Faro / Portugal

Tattoo-Coventions seit 2014: Ink & Ride Hamburg, Tattoomenta Kassel, Inkexplosion Mönchengladbach, Convention Idar-Oberstein, Ink Mania Hasselt Belgien

Facts about Sabrina Deutsch

Ausbildung:
2001 - 2006, Matura, HTL Ortweinschule für Kunst und Design, Vertiefung: Grafik und Kommunikationsdesign, Graz
2008, Seminar „Von guten zu besseren Ideen“, Methodiken zur Ideenfindung, WIFI Graz
2011, Ausbilderkurs nach dem Everest Prinzip®, Faro Consulting GmbH, Gleisdorf, Berechtigung zur Ausbildung von Lehrlingen
2011 – 2012, Dipl. Lehrgang für Werbung und Marktkommunikation WIFI Steiermark / Graz
Berechtigung zur Führung des Titels: „Diplomierte Kommunikationskauffrau“

Work:
2006-2012, INTOUCH Werbe- und Internetagentur, Gleisdorf
Artdirection, Grafik- & Webdesign, Kundenbetreuung, Organisation und Marketing;
2012, Gründung DECASA gemeinsam mit Schwester Carola Deutsch